Fassadensysteme

Behandelte Fassadenschalung aus nordischer Fichte


Neubau Mehrfamilienhaus in Schinznach Bad

In Schinznach Bad wurde ein Mehrfamilienhaus mit sechs Eigentumswohnungen realisiert. Die private Bauherrschaft legte beim gesamten Projekt grossen Wert auf hochwertige Materialien und eine gelungene Designsprache.

Für die Fassade fiel die Wahl auf eine vertikal montierte Balteschwiler-Holzschalung aus nordischer Fichte mit einem Breitfalzprofil. Behandelt ist diese Fassadenschalung mit der Balteschwiler-Effektlasur topasgold. Diese umweltfreundliche Dünnschichtlasur auf der Basis modernster und hochvernetzender Rohstoffe unterstützt das Erscheinungsbild während dem natürlichen Verwitterungsprozess des Holzes und verleiht dem Gebäude während der ersten Zeit das gewisse Extra.


Baujahr
2021

Gebäudetyp / Nutzung
Neubau Mehrfamilienhaus

Bauherrschaft & Architektur
Markus Müller GmbH Rupperswil,
Müller + Holliger Architektur GmbH, Rupperswil

Ausführungspartner
Schärer Holzbau AG, H bank

Eingesetzte Balteschwiler-Produkte
Fassadensystem: Fassadenschalung aus nordischer Fichte, Qualität N1, sägeroh, Breitfalz-Profil VSH Nr. 22, Nutbreite 6 mm Behandlung: Balteschwiler Effektlasur topasgold

Balteschwiler Dienstleistungen: Beratung, Fassadensystem, Hobeln & Behandeln der Fassadenschalung


Cookie Consent mit Real Cookie Banner